Volksschule Waidhofen an der Thaya

Unverbindliche Übung - Kreatives Gestalten

Im Rahmen der Unverbindlichen Übung Kreatives Gestalten haben die Kinder ein Haus aus Streichholzschachteln angefertigt. Die Innenraumgestaltung sowie der dazugehörige Garten wurden anschließend nach eigenen Wünschen und Vorstellungen geplant und entworfen.

Weiters sind in dieser kreativen Stunde viele Kunstwerke wie Windlichter, Klangengel, Tiermasken, Glitzerfische und vieles mehr aus den verschiedensten Materialien wie Karton, Wolle, CD´s, Glitzersteinen, Schrumpffolie etc. entstanden.

 

Textiler Werkunterricht im Schuljahr 2017/2018

Der Anfang des Nähens war die Sicherung der Gewebekanten und das Zusammensetzen der Stoffteile. Das Sticken diente zur schmückenden Ausgestaltung der verschiedenen Stoffe. Dies konnten die Kinder der vierten Klassen ausprobieren. Nachdem ein Gewebestoff mit verschiedenen Zierstichen bestickt wurde, musste dieses Mustertuch zu einem kleinen Säckchen zusammengenäht werden. Dadurch sind praktische Duftsäckchen für den Wäscheschrank entstanden.

 

 

Das Filzen von Schafwolle ist eine uralte Technik um aus
Wollfasern eine feste Fläche herstellen zu können.

Während beim Nassfilzen die Wollfasern durch Feuchtigkeit, Wärme und Reibung zu einem textilen Flächengebilde verfestigt werden, werden die Fasern beim Trocken- oder Nadelfilzen mithilfe spezieller Nadeln in Form gebracht. Diese Technik haben die Kinder der vierten Klassen angewandt und dabei verschiedene Schlüsselanhänger hergestellt.