Volksschule Waidhofen an der Thaya

Einblicke in die Sekundarstufe

Immer wieder freuen sich die SchülerInnen der 4. Klassen, wenn Besuch aus der NMS Waidhofen/Thaya kommt. In verschiedenen Gegenständen geben LehrerInnen der NMS den Kindern in Form sogenannter „Nahtstellenstunden“ Einblicke in den Unterricht der Sekundarstufe.

Hier dürfen die Kinder an der Kletterwand Erfahrungen sammeln und auf einer Spezialmatte besondere Lauf- und Sprungübungen durchführen.

Autorenlesung

Am 11. Oktober besuchte die steirische Kinderbuchautorin Karin Ammerer die Volksschule Waidhofen. Die interaktive Lesung fand für die Kinder der 3. und 4. Klassen statt und begeisterte Kinder und Lehrer gleichermaßen.

Karin Ammerer, bekannt durch „Inspektor Schnüffel“, erzeugte mit ihren meisterlich vorgetragenen Geschichten große Spannung. Sie animierte die Kinder mitzudenken und entlockte ihnen geschickt ihren detektivischen Spürsinn. Die Mädchen und Burschen lösten die kniffeligen Fälle bravourös, wobei Teamarbeit groß geschrieben war. Als Belohnung gab es eine Urkunde für die Klasse und Detektivausweise für die erfolgreichen ErmittlerInnen.

Gesunde Schule

Lebt man als Schulkind gesund, lässt’s sich auch besser lernen!

Die NÖ Gebietskrankenkasse verlieh der Volksschule Waidhofen/Thaya am 9. Oktober in St. Pölten die „Gesunde Schule“-Plakette für die Umsetzung von gesundheitsfördernden Maßnahmen im Schulalltag. Mit dem Projekt „Psychosoziale Gesundheit“ im Schuljahr 2017/18 wurde an der VS Waidhofen in Form von Workshops zu den Themen „Miteinander reden“, „Richtig lernen und konzentriert in der Schule“, „Achtsamkeit“, „Soziale Kompetenz und Selbstkompetenz“ gearbeitet. Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig, Bildungsdirektor Mag. Johann Heuras sowie NÖGKK-Direktor Günter Steindl überreichten die Auszeichnung an Dir. Barbara Pöschl und zeigten sich begeistert von der wachsenden Bereitschaft, Gesundheitsförderung und Prävention in den Schulbetrieb zu integrieren.

Hallo Auto

Am 21. September 2018 nahmen die Schüler der 3. Klassen am Verkehrssicherheitsprojekt
"Hallo Auto" teil, das von ÖAMTC und der AUVA durchgeführt sowie auch organisiert wurde.
Die Kinder erfuhren auf spielerische Weise, dass der Reaktionsweg
und der Bremsweg den Anhalteweg eines Autos ergeben.
 

 
 
 
 
 

Unterwasserreich Schrems

Am 13. September unternahmen die SchülerInnen der 4. Klassen einen Ausflug ins Unterwasserreich nach Schrems. Bei einer kleinen Wanderung erhielten die Kinder interessante Informationen über das Moor. Sie bewältigten 108 Stufen über die Himmelsleiter von der aus sie einen perfekten Blick über den Naturpark erhaschen konnten.  Anschließend schlüpften sie in die Rolle von Studierenden und erfuhren in einer Vorlesung mehr über den Teich und seine Bewohner. Ein Highlight des Ausfluges war die Fütterung der Fischotter. Das abschließende Experimentieren in Kleingruppen rundete den spannenden Tag ab!

Seite 2 von 2