Volksschule Waidhofen an der Thaya

Hallo Auto

Die Mädchen und Buben der 3. Klassen unserer Schule nahmen mit ihren Lehrerinnen an der von ÖAMTC und der AUVA unterstützten Verkehrssicherheitsaktion "Hallo Auto!" teil. Im Alter von 8, 9 Jahren können sich Kinder noch kaum vorstellen, wie lange es dauert, bis ein Auto zum Stillstand kommt. Nach einem "Trockentraining", bei dem die Kinder in einem Laufspiel erkennen können, wie schwer schon das Abbremsen des eigenen Körpers ist, durften sie auf einem gesicherten Platz den Bremsweg eines Fahrzeuges aus der Sicht des Autolenkers selbst kennen lernen. Unter Anleitung einer Instruktorin bremsten die Kinder das mit einem eigens an der Beifahrerseite eingebauten Bremspedal ausgestattete Auto selbst bis zum Stillstand ab. Verschärft wurde die Situation noch durch die Feuerwehr Waidhofen, die die Fahrbahn durch das Aufspritzen von Wasser noch zusätzlich rutschiger gemacht hatte. So gelangten die Kinder auf sehr eindrucksvolle Weise zur Erkenntnis, dass der Anhalteweg eines Fahrzeuges bei Ortsgeschwindigkeit wesentlich länger ist, als erwartet.